Vom kleinen Handwerksbetrieb zum modernen Produktionsunternehmen

Aus kleinsten Anfängen zum Spezialisten. Die Idee unserer Gründerväter war genial wie einfach. Durch eine Spezialisierung auf Druckbehälter und hier im besonderen Rohrbündel-Wärmeaustauscher verfolgte man schnell eine Ein-Produkt-Philosophie in einer "Supernische", wie man heute so schön sagt.

Im Fokus stand insbesondere der Auf- und Ausbau von klassischen Kernkompetenzen. Also das Engineering, die Konstruktion & Berechnung, die Fertigung, das Qualitätsmanagement & die Dokumentation sowie der Service rund um den "Tauscher".

Für das Engineering und Dimensionierung der Wärmetauscher entwickelte man in den frühen 80ern ein Berechnungsprogramm für die effiziente Auslegung von Wärmeübertragern. Erst mit Lochkarten, dann über eine MS DOS-Version und später eine Windows-Version. Bis heute profitieren wir von diesem Berechnungsprogramm und garantieren unseren Kunden eine Funktions- und Leistungsgarantie.

Wir hatten früher wie heute den Anspruch vor und nach dem Wärmetauscher mitzudenken. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Engineering am Optimum heißt die Devise. Eine nahezu 100%ige Fertigungstiefe und ein Direktvertrieb gewährleisten uns eine überdurchschnittliche Wettbewerbsfähigkeit auf allen Märkten der Welt. Wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.  


Gute Strategie muss einfach sein...

...das ist auch so geblieben nach dem erfolgreichen Generationswechsel in 2005. Die wichtigsten Vermögensdispositionen in einem Unternehmen waren und sind seit jeher Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten bzw. Dienstleister. Im Mittelpunkt unseres Unternehmens steht also der Mensch. Und deren Zufriedenheit kann man messen. Stimmen die Ergebnisse, dann geht es auch dem Unternehmen gut. Das ist die Strategie. Einfach, aber gut und vor allem erfolgreich.

Toggle navigation